06.02.2019

 

Die Humorexpertin Yvonne Villiger begeisterte am 21. Januar 2019 beim 24. Berner Wirtschafts- und HR-Forum das Publikum mit ihrem mitreissenden Vortrag zum Thema «Humor zahlt sich aus».

 

Rund 1'000 Führungskräfte aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik nahmen die Einladung der WKS KV Bildung und ihren Partnerfirmen an. Spritzig, humorvoll und anschaulich illustriert durch zahlreiche Beispiele und praktische Tipps für die erfolgreiche Umsetzung zeigte Yvonne Villiger in ihrer unterhaltsamen Keynote auf, wie es mit Humor gelingt, mehr Freude und Leichtigkeit ins Berufsleben zu bringen und wie Unternehmen und Mitarbeitende davon profitieren können. In ihrer eigenen Berufspraxis hat die Humorexpertin selbst erfahren, dass Humor im Business ein wichtiger Erfolgsfaktor ist, der sich unmittelbar gewinnbringend auszahlt. Schliesslich ist ihre jahrelange Erfahrung als Businessfrau – unter anderem als CEO einer bekannten deutschen Fashion-Marke – die Quelle, aus der sie schöpft.

Als ausgebildete Trainerin und Business-Coach weiss sie natürlich, wie Humor erfolgreich in den Berufsalltag integriert werden kann. Inzwischen hat sie zwei Bücher darüber geschrieben, eigene Humortechniken entwickelt und mischt damit den Businessalltag zahlreicher Firmen gehörig auf. Sie zeigt Ihnen, wie Humor im Alltag die Produktivität steigert, Mitarbeitende motiviert, Stress reduziert, Teams zusammenschweisst und – quasi nebenbei – auch den Umsatz beflügelt.

 

Humor macht zufriedener

Yvonne Villiger ist überzeugt davon, dass speziell am Arbeitsplatz mehr Humor dabei helfen kann, dass sich Mitarbeitende wohler fühlen und sich motivierter und mit mehr Freude und Engagement im Job einbringen. Dass das nötig ist, zeigen aktuelle Studien zum Thema «Zufriedenheit am Arbeitsplatz»: 71 Prozent der Mitarbeitenden machen nur noch Dienst nach Vorschrift, 14 Prozent haben bereits innerlich gekündigt und nur 15 Prozent haben noch Spass an der Arbeit. Fakt ist, Humor ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für den Businessalltag. Das Fazit der Humorexpertin Yvonne Villiger zu ihrem mitreissenden Vortrag voller wertvoller Denkanstösse und Impulse lautete auf den Punkt gebracht:

 

1. Humor bewirkt, dass die Mitarbeiter mit mehr Freude, Leidenschaft und Leichtigkeit motivierter und effektiver arbeiten.

 

2. Humor hilft dabei, heikle Situationen und Gespräche zu entschärfen und ins Positive zu wenden.

 

3. Mit Humor gelingt es, Menschen innerhalb kürzester Zeit für sich gewinnen und nachhaltig zu begeistern.

 

Im heutigen Zeit- und Erfolgsdruck sind Freude und Leidenschaft im Berufsleben eine Herausforderung. Ist es wirklich so einfach umsetzbar, wie der Satz daherkommt? Yvonne Villiger sagt: «Natürlich ist das kein Kinderspiel und eine echte Herausforderung! Mehr Leidenschaft und Freude im Business fängt als erstes bei mir selbst an, bei meiner Selbstmotivation und meiner Einstellung zu den Dingen. Die Frage ist nämlich: Fokussiere ich mich auf das Negative, den Stress und die Probleme – zum Beispiel das Schwierige an einem Kunden – oder fokussiere ich mich stattdessen lieber auf das Positive, auf die Chancen, Potenziale und Möglichkeiten? Wenn ich mich, auch wenn die Dinge mal nicht so gut laufen, auf meine positive Energie und auf eine optimistische Sichtweise konzentriere, kann ich damit viel mehr bewirken, als im Jammertal der schlecht gelaunten Jammerjodler. Ganz wichtig ist auch: Jeder Mensch besitzt seinen ganz eigenen Humor. Damit Humor glaubwürdig rüber kommt, ist es wichtig, authentisch zu sein und nicht eine Rolle zu spielen. Humor darf nämlich niemals aufgesetzt oder geplant sein, sonst kann er nicht die gewünschte Wirkung erzielen. Damit Humor im Business effektiv und immer respektvoll und professionell bleibt, fordert es zusätzlich ein ausreichendes Mass an Selbst- und Menschenkenntniss und natürlich jede Menge Training.»

 

Jetzt heisst es: Loslegen und ausprobieren in der eigenen Berufspraxis!

 

Quelle: www.personal-schweiz.ch