Die schriftliche Bewerbung ist Ihre persönliche Visitenkarte. Ob Sie wollen oder nicht, Sie hinterlassen mit Ihrem Dossier den ersten Eindruck bei Ihrem zukünftigen Arbeitgeber. Umso wichtiger also, sich für eine seriöse Bewerbung Zeit zu nehmen. Apropos: Originalität oder Kreativität schaden grundsätzlich nicht...

 

Lebenslauf
Nehmen Sie sich auch für den Lebenslauf genügend Zeit. Ein gut gestalteter Lebenslauf ist von grosser Wichtigkeit. Im Internet finden Sie verschiedene Möglichkeiten wie man einen Lebenslauf gestalten kann. Suchen Sie eine für Sie passende Art heraus. Der Empfänger muss auf den ersten Blick und ohne langes Suchen sehen können, was er will. Ihre berufliche Laufbahn muss lückenlos sein und mit den entsprechenden Arbeitszeugnissen belegt werden. Hierzu einige kreative Beispiele: kreative Lebensläufe

 

Begleitbrief
Ziel und Zweck des Begleitbriefes, respektive des Motivationsschreibens ist es, den Personalverantwortlichen zu überzeugen, dass Sie der richtige Kandidat für die vakante Stelle sind. Bringen Sie in präziser und knackiger Form Ihre wahre Motivation und Ihr Interesse rüber. Im Brief können allfällige Fragen beantwortet werden, die anhand des Lebenslaufes noch offen sind (z.B. Grund des Stellenwechsels).  Vermeiden Sie Standardbriefe. Da in der Regel die Entscheider nur relativ wenig Zeit in die Detailanalyse investieren, müssen die wichtigsten Vorzüge rasch ersichtlich sein.

 

Bewerbungsfoto
Ein Bewerbungsfoto ist nicht obligatorisch, kommt aber immer gut an. Lassen Sie Ihr Foto unbedingt von einem Profi machen. Auch wenn die Kosten für einen Profifotografen etwas höher sind, als für ein Foto aus einem Fotoautomaten oder Ihrer privaten Fotokamera, wird sich diese Investition mit Bestimmtheit auszahlen. Auch beim Foto zählt der erste Eindruck.

 

Zu guter Letzt
Lesen Sie Ihre Bewerbung mehrmals sorgfältig durch oder geben Sie diese einer anderen Person zur Durchsicht, damit Schreibfehler unbedingt vermieden werden können.

 

Das Wichtigste in Kürze:

  • Der erste Eindruck zählt!
  • Verfassen Sie einen originellen Begleitbrief und überarbeiten Sie diesen für jede Bewerbung neu
  • Gestalten Sie einen übersichtlichen und lückenlosen Lebenslauf
  • Lassen Sie ein professionelles Bewerbungsfoto von sich machen
  • Nehmen Sie sich Zeit Ihre Bewerbung mehrmals durchzulesen, bevor Sie diese abschicken

Wenn Sie bei der Erstellung Ihres Bewerbungsdossiers Hilfe brauchen, können Sie sich gerne an uns wenden. Gerne unterstützen wir Sie während Ihrem Bewerbungsprozess.