Bewerben ist nicht gleich bewerben…

Sich bewerben will gut überlegt und vorbereitet sein. Finden Sie zuerst heraus wohin Ihr Weg führen soll. Suchen Sie sich dann gezielt Stellenausschreibungen heraus welche Ihrem Interesse, Ihren Fähigkeiten und Ihren Stärken entsprechen. Denn wahllos abgesendete Bewerbungen finden meistens keinen grossen Anklang. Somit ersparen Sie sich auch unnötige Enttäuschungen und können Ihre Energie gezielt einsetzen. Eine gezielte Auseinandersetzung mit der entsprechenden Firma kann Ihre Erfolgsaussichten nachhaltig beeinflussen. Kann ich mich mit der Firma, den Produkten und der Firmenkultur identifizieren? Ist der Standort der Firma zu vereinbaren mit meinem jetzigen Wohnort? Kenne ich allenfalls bereits Mitarbeiter der Firma? Wenn Sie diese Punkte bejahen, können Sie die gesammelten Informationen gleich in Ihr Bewerbungsschreiben miteinfliessen lassen.

 

Folgende Fragen könnten bei Ihrer Entscheidungsfindung behilflich sein:

 

Wohin möchten Sie?
Denken Sie an Ihre berufliche Entwicklung. Wo möchten Sie in 5 Jahren sein?

 

Fachkompetenz

  • In welchem Bereich liegen Ihre Stärken?
  • Bei welchen Tätigkeiten hatten Sie Erfolg, bei welchen weniger?
  • Muss eventuell eine Weiterbildung gemacht werden? Wären Sie dazu bereit?

 

Sozialkompetenz

  • Welches sind Ihre grossen persönlichen Stärken?
  • Sind Sie ein Teamplayer oder eher ein Einzelkämpfer?
  • Wie flexibel sind Sie?
  • Wie beurteilen Sie Ihre Belastbarkeit?

 

Das Wichtigste in Kürze:

  • Herausfinden, welchen Weg Sie einschlagen möchten: Firma, Produkt, Branche, Funktion
  • Stellenausschreibungen nach Ihren Fähigkeiten raussuchen
  • sich über die Firma informieren und Ihr Bewerbungsschreiben danach ausrichten

Weitere Tipps zum Thema Bewerbung finden Sie hier.